Spielbeschreibung

Das Dog-Spiel ist ein Brettspiel, das Ähnlichkeit hat mit "Eile mit Weile" oder "Mensch ärgere dich nicht". Es ist jedoch viel spannender, da nicht nur Glück sondern vor allem Taktik und Strategie eine wichtige Rolle spielt.
Der Hauptunterschied liegt darin, dass mit Bridge-Karten anstelle von Würfeln gespielt wird und dass jeweils zwei Spieler ein Team bilden. Gewonnen hat dasjenige Team, welches zuerst alle 8 Spielfiguren im Mittelfeld platziert hat.
Das Dog-Spiel eignet sich für Kinder ab ca. 7 Jahren. Die Spieldauer beträgt ca. 30 Minuten.

Vorsicht: Das Dog-Spiel kann süchtig machen! Meist bleibt es nicht nur bei einem Durchgang, da die Verlierer gleich eine Revanche verlangen! Das Dog-Spiel ist Garant für gemütliche, spannende und lustige Spielabende!


Familienlager Dog-Spiel für 4 oder 6 Personen

Bezugsquellen

Das Dog-Spiel kann man bei verschiedenen Behinderten-Werkstätten (z.B. Brändi, Die Alternative, Rhyboot), im Internet (z.B. klangspiel.ch, dogspiel.info) oder in Spielzeugläden kaufen. Es gibt es in verschiedenen Materialien und Varianten, wie man auf der Homepage dogspiel.info sehr schön sieht. Das Dog-Spiel eignet sich somit auch gut zum selber basteln oder für den Handarbeits-Unterricht in der Schule.

Spielregeln

Soviel ich weiss gibt es hauptsächlich 2 Varianten. Die Regeln sind jedoch praktisch identisch.

Es gibt Versionen, wo man über das Startfeld in das Mittelfeld geht und solche, wo man über das Feld vor dem Startfeld ins Mittelfeld geht. Bei der ersten Version darf also kein eigener Stein auf dem Startfeld stehen um ins Mittelfeld zu kommen.

Ein kleiner Unterschied gibt es auch bei den Spielbrettern. Bei der Wyden und dieAlternative Version (die Ur-Version) hat es 15 Felder zwischen den Startpunkten, bei der Brandy Version hat es 16 Felder.

Links zu Spielanleitungen:

Das Familienlager Dog-Spiel

Wir haben das Dog-Spiel bei Nachbarn kennen gelernt. Damit wir es auch mit unseren Verwandten und Bekannten spielen konnten zeichnete ich es auf die Rückseite eines MAD-Spielbretts ab, kaufte zwei Set's Bridge-Karten in der Migros und entnahm die Spielfiguren einem "Eile mit Weile".
An einem der vielen, langen Dog-Abende während den Weihnachtsferien 2005 hatten wir die Idee, die Spielfelder für 4 und 6 Personen auf ein A3-Papier zu zeichnen und dann den Teilnehmern des Skilager 2006 zu schenken. Was dabei herausgekommen ist sieht man auf den Bildern weiter oben.

Das Familienlager Dog-Spiel können Sie bei uns herunterladen und selber ausdrucken.

Für ein Set benötigen Sie folgende Komponenten:


Familienlager Dog-Spiel im Einsatz im Skilager 2006

Letzte Änderung 06.05.2008 um 00:40 durch Edi Lorenz